Romane

Heinrich und die Reste vom Krieg | Illustriert

Illustrierter Roman
Autor: Heiko Tessmann
Genre: Alltägliches, Kindheit
Taschenbuch, 248 Seiten
ISBN: 978-3-7568-3560-7
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 23.09.2022
Preis: 19,90 EUR

Kaufen bei BoD | Autorenwelt | buecher.de | buch7

Zum Inhalt: Irgendwann gegen Ende der 60er-Jahre des letzten Jahrhunderts. Heinrich entdeckt die Welt um sich herum. Und dabei allerlei seltsame Erwachsene, die offenbar – kleinen Irrlichtern gleich – am Rande von Heinrichs Welt umherstreifen oder auch mal mittendurch trampeln. Heinrich muss sich sehr wundern. Doch seine Altersgenossen hinterlassen selten einen besseren Eindruck. Das alles zu sortieren, ist ein enorm schwieriges Unterfangen. Einzig Heinrichs Mutter ist den wirren Situationen ab und zu gewachsen und gibt sich Mühe, den kleinen Kopf ordentlich zu halten. Aber das klappt auch nicht immer. So ist Heinrichs Welt ein Potpourri aus menschlichen Schwächen, schwachen und manchmal starken Menschen, kleinen Leuchtfeuern und tiefen Abgründen. Das Leben eben. Was bleibt dem Kleinen, als sich irgendwie zu arrangieren.

Charis | Die Reise

Ein Rosenkranz über einem aus dem Bahnhof fahrenden ICE.

Roman
Autor: Heiko Tessmann
Genre: Science Fiction / nahe Zukunft
Taschenbuch, 292 Seiten
ISBN: 978-3-7568-1579-1
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 24.08.2022
Preis: 15,50 EUR

Kaufen bei BoD | Autorenwelt | buecher.de | buch7

Zum Inhalt: Eine Reise in die Vergangenheit, auch ins eigene Ich; und am Ende entscheidet sie die Zukunft des Kontinents. Aufgegriffen habe ich das Thema Religion. Aber nicht in Form der vielen Menschen, die an etwas glauben, in den eigenen vier Wänden beten oder mit einem der vielen Götter sprechen, regelmäßig oder ab und zu – das sei dahingestellt -, nein, es geht darum, was passiert, wenn Religion und Macht verknüpft werden. Wenn der Mensch sich aus seinem individuellen Glauben erhebt und missionarisch wird. Den Anspruch hat, dass sein Weltbild, seine Ideologie, sein Glaube zum Lebensziel und Lebensinhalt aller werden sollte. Tunnelblick, Tunneldenken, Fanatisches kommen ins Spiel. Menschen, die diesen Weg nicht gehen, fallen links und rechts über die Kante – werden sogar Gegner. Feinde. Und ausnahmsweise geht es mal nicht um den Islam. Charis nennt sich (im Roman) auch die Politische Polizei der EU. Wer jetzt an Charismatiker denkt, kommt der Sache schon recht nahe. Gleichzeitig treffen die sich ändernden politischen Bedingungen auf eine sich schnell wandelnde Umwelt, die radikale Entscheidungen notwendig machen.

Insel 64

Der Schriftzug INSEL 64 versinkt im Meer.

Roman
Autor: Heiko Tessmann
Genre: Science Fiction / Dystopie
Taschenbuch, 456 Seiten
ISBN: 978-3-7557-7815-8
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 07.01.2022
Preis: 17,90 EUR

Kaufen bei BoD | Autorenwelt | buecher.de | buch7

Zum Inhalt: Eine künstliche Insel ist verschwunden. Fast 2.000 Menschen haben sich in Luft aufgelöst. Chatrina Sutter und ihre Polizeieinheit bekommen den Auftrag, Insel 64 zu suchen. Dann überstürzen sich die Ereignisse und anstatt ihre Suche fortzusetzen, geraten sie in einen Sog aus Lügen, Lebensgefahr und Selbstzweifel, ob das, was sie tun, wirklich richtig ist. Chatrina kämpft nicht nur gegen unsichtbare Gegner sondern auch gegen ihre traumatische Kindheit und den zunehmenden Zerfall der Menschheit. Es ist das Jahr 2148 und die Menschen sind vor wütenden Pandemien und katastrophalem Klima auf die Ozeane geflohen. An den Küsten der Kontinente leben Infizierte und Zurückgelassene in clanähnlichen Strukturen, verarbeiten Ressourcen und treiben Handel mit den Inselbewohnern.

Heinrich und die Verwirrung

Nur Textcover. Identisch mit dem Titel: Heinrich und die Verwirrung.

Roman
Autor: Heiko Tessmann
Genre: Coming-of-Age
Taschenbuch, 416 Seiten
ISBN: 978-3-7534-4717-7
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 07.05.2021
Preis: 17,90 EUR

Kaufen bei BoD | Autorenwelt | buecher.de | buch7

Zum Inhalt: Das Jahr 1979. Sie sind mit ihrem besten Freund in einem Jugend-Camp. Was kann da schon passieren? Heinrich und Andi bemerken, dass das Erwachsenwerden selbst die tiefste Zuneigung auseinanderreißen kann. Des einen Unbeschwertheit ist des anderen Ausweglosigkeit. Über allem steht die Erwachsenenwelt, die ignoranter nicht sein könnte. Kann ein Sechzehnjähriger den unvermeidbaren Weg in die Erwachsenenwelt bestehen? Ein Liebeserklärung an Köln, das Jahr 1979, die Jugend und den Rest vom Ganzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert